Förderband für technische Trocknungsanlagen

IMG_6278

Organische Materialien wie Gras können durch Trocknung und Verarbeitung optimal als nahrhaftes Futtermittel genutzt werden. Zu diesem Zweck nutzen Unternehmen Trocknungsanlagen. Für einen Entwickler solcher Trocknungsanlagen haben wir bei Consmema ein Förderband mit Zuführung hergestellt.

Vom Gras zu Graspellets

Während des Trocknungsprozesses wird das Ausgangsprodukt (Gras) zunächst in die Zuführung gegeben. Anschließend wird es in der Gras-Trocknungsanlage auf die richtige Größe gebracht, getrocknet und zu Pellets für die Futtermittelindustrie gepresst. Das für diese Trocknungsanlage notwendige Förderband stellten wir komplett selbst her, wobei auch die mechanische Montage inbegriffen war.

Das Förderband wurde eingehend getestet und konnte dann in Betrieb genommen werden. Die gesamte Installation ist nicht weniger als 12 Meter lang, fast 4 Meter breit und über 8 Meter hoch. Das Gewicht beträgt circa 17,5 Tonnen.

Technische Spezifikationen

Projekt Förderband mit Zuführung
Volumen/Größe 12 x 4 x 8 Meter (LxBxH) – 17,5 Tonnen
Material Stahl
Haben Sie noch Fragen oder Interesse, mit uns Ihr Projekt umzusetzen?
Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf!
Djurre Lucardie | Sales Manager